Die Odoo Experience 2018 in Belgien

Die Vorstellung von Odoo 12 in Belgien

MyOdoo.de

Wie jedes Jahr veranstaltete Odoo auch in diesem Jahr die Odoo-Experience Days. Dies ist eine Verantaltung für alle  Odoo-Interessierten sowie Partner oder Entwickler. Insgesamt hatte die Veranstaltung dieses Jahr über 4000 Teilnehmer. Auch Equitania reiste mit 6 Mitarbeitern aus Geschäftsleitung, Entwicklung und Vertrieb nach Belgien um an der Veranstaltung teilzunehmen und in Sachen Odoo die neusten Entwicklungen kennenzulernen.

Veranstaltungsort war wie jedes Jahr die Stadt Louvain-La-Neuve in Belgien. Die Veranstaltung fand im Tagungszentrum Aula Magna, in der Innenstadt statt. Unser Entwicklerteam reiste am 2. Oktober an und los ging es am Mittwoch, den 3.10.2016, früh morgens mit der Opening Keynote von  Firmengründer Fabien Pinckaers. Hauptthema war natürlich die Vorstellung von  Odoo 12. 

Welcome to Odoo 12!

Opening Keynote von Fabien Pinckaers 

 

 Die Version Odoo 12 wird mit den folgenden Highlights präsentiert:

  • Umfangreiche Verbesserungen in der Verarbeitung von Dokumenten. Das Ziel ist die Prozesse so weit zu automatisieren, dass ein papierloses Unternehmen inkl. Freigabeprozess und Unterschrift erfolgen kann. Auch ist es nun möglich die Dokumente automatisiert parsen + einlesen zu lassen.

  • Automatisierte Leadgenerierung anhand der IP-Adresse eines Besucher auf Ihrer Odoo-Webseite

  • Optimierte Prozesse durch „Machine learning“

  • Bedienung nun komplett über die Tastatureingabe möglich

  • Verbessertes Aktivitätsmanagement

  • Multi-Webseiten / Multi-Webshop

  • Buchhaltungsverbesserung

  • Anbindung mehrere Bankdaten-Importe

  • Verbesserung im Verkauf

  • Erfassung freier Positionen

  • Sektionen als Positionstrenner nun einfacher einpflegbar

  • weitere SEO Optimierungen

  • Dashboards – Möglichkeiten verbessert / erweitert

  • Odoo Mobile – Verbesserung der Übersichten und Erweiterung der verfügbaren Elemente

  • Erweiterte Funktionen in der Barcode App

  • Einige neue Versanddienstleister – Schnittstellen

  • Fertigung: IoT-Box zur Ansteuerung von Messgeräten und Prüfwerkzeugen

  • Report-Designer in Odoo Studio

Eine detaillierte Übersicht aller Änderungen finden Sie hier: https://www.odoo.com/de_DE/odoo-12-release-note 

Einige weitere  interessante Fakten aus der Opening Keynote:

  • Über 80% des Source Code ist immer noch innerhalb der Community-Version verfügbar, also frei zugänglich (Open Source)

  • Es wird geschätzt, dass noch über 90% der Kunden die Community-Version einsetzen

  • Das Odoo Entwickler-Team besteht zu etwa 50% aus Entwicklern, die an der Community Version arbeiten. Die anderen 50% arbeiten an Punkten für die Enterprise-Version 

  • Was verschwiegen wurde war, dass die Dokumentenerkennung und die weiteren ML-Dienste gar nicht auf dem eigenen Server laufen, sondern zu einem Odoo-Dienst geschickt werden müssen. Ob das alle Datenschutzbeauftragten so toll finden, bleibt abzuwarten. Bei MyOdoo bleibt auf jeden Fall alles auf dem eigenen Server.

Hier noch ein paar  Eindrücke aus Belgien:

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten


Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten


Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

 

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Unser Entwickler- und Vertriebsteam kostet das belgische Bier!