Die Urlaubsverwaltung mit Odoo

Urlaubsanträge zeitsparend und transparent verwalten mit Odoo.

MyOdoo.de
Urlaubsverwaltung mit Odoo

Urlaubsverwaltung mit Odoo

Die Urlaubsverwaltung im Unternehmen hat schon so manchen Personaler den letzten Nerv geraubt. Je mehr Mitarbeiter im Unternehmen arbeiten, desto wichtiger ist es, mit den richtigen Mitteln zu arbeiten, um dieses Thema zeitsparend und transparent zu bewältigen. Die Urlaubsverwaltung von Odoo kann von jedem Mitarbeiter im Unternehmen genutzt werden. Einen Urlaub zu beantragen dauert nur wenige Sekunden. Der Antrag wird ohne Umwege zur Genehmigung an den Vorgesetzten gesendet. Dieser kann auf Knopfdruck bestätigen oder ablehnen. Mit der Urlaubsverwaltung von Odoo erhöhen wir die Transparenz bei den Mitarbeitern und entlasten zusätzlich die personal verantwortlichen. Gesetzliche Feiertage werden ebenfalls automatisch berücksichtigt, was das Fehlerpotenzial bei der Urlaubsplanung erheblich senken kann. 

Urlaubsverwaltung mit Odoo - Abwesenheitstyp

Abwesenheitstyp

Beginnen wir und springen in die Urlaubsverwaltung. Wir gehen zunächst in die Konfiguration und sehen hier unseren Abwesenheitstypen. Mit Klick auf anlegen, können wir einen neuen Abwesenheitstyp anlegen. Ich sage hier Urlaub 2020 und gebe bei der Zuordnung verbleibenden Urlaub an. 

Wir haben hier die Möglichkeit, den Haken bei doppelter Genehmigung zu setzen, um einen Urlaubsantrag von zwei verantwortlichen Personen einzuholen. Wenn wir den Haken bei mit Überschreitung setzen, können Mitarbeiter mehr Urlaub als ihnen in einem Jahr zustehen beantragen. Außerdem setze ich einen Haken bei gesetzlich/jährlich. Achtet darauf, dass der Abwesenheitstyp aktiv ist, und setzt die Haken bei Ruhetagen und Feiertage ausschließen. Speichern wir dies nun, mit Klick auf den Button speichern.

Damit Odoo Feiertage erkennt, müssen wir diese im Kalender einpflegen.

Urlaubsverwaltung mit Odoo - Feier- und Ruhetage

Feiertage und Ruhetage

Hierfür springen wir in den Reiter Feiertage und sagen anlegen. Wir vergeben das Kalenderjahr 2020 und wählen Deutschland als Land aus. Nun pflege ich den Feiertag für das Bundesland Baden-Württemberg und beginne mit dem 01.01.2020: Neu Jahr. Der 06.01.2020: Heilige Drei Könige und der 10.04.2020: Karfreitag. Wenn wir alle Feiertage eingepflegt haben, können wir dies speichern.

Urlaubsverwaltung mit Odoo - Urlaubsantrag

Urlaubsantrag

Um nun die entsprechenden Urlaubsansprüche zu definieren und zu zuweisen, springen wir in den Reiter "Zu bestätigender Urlaubsanspruch". Ich lege nun einen neuen Urlaubstyp an und sage hier Jahresurlaub 2020. Nun wähle ich den Abwesenheitstyp "Urlaub 2020" und gebe die gesamte Anzahl der Urlaubstage in diesem Jahr an. Diese beträgt 30 Tage. Diesen Urlaubsanspruch weise ich nun meiner Buchhalterin Miriam Musterfrau zu und speichern das ganze ab.

Als Personalmanager müssen wir diesen Urlaubsanspruch nur noch genehmigen. Entfernen wir nun einmal den Filter und springen in den Mitarbeiter. Hier können wir auch den verbleibenden Urlaub des jeweiligen Mitarbeiters sehen. Melden wir uns nur noch einmal mit unserem Benutzer Miriam Musterfrau an und springen in die Urlaubsverwaltung. Ich sehe nun direkt die Auswertung meines Urlaubskontos. Miriam Musterfrau hat noch 30 Tage Urlaub für das Jahr 2020. Ich erstelle nun einen Urlaubsantrag und gehe auf den Reiter mein Urlaubskonto Urlaubsantrag.

Wir können dies hier über den Kalender machen indem ich in einen Tag springe. Ich sage hier nun Skifahren, gebe als Abwesenheitstyp 2020 an. Da wir hier nur einen Tag benötigen lassen wir dies so. Wir können ebenfalls den Zeitraum zu ändern, wenn dies nötig wäre. Nun speichern wir unseren Urlaubsantrag. Über den Listenansicht Button oben rechts können wir uns das Ganze etwas übersichtlicher darstellen und sehen hier auch den Status des Urlaubsantrages. Wir legen nun einen weiteren Urlaubsantrag an und klicken hierzu auf anlegen. Das funktioniert wie in der Kalenderansicht auch. Speichern wir diesen Antrag. 

Urlaubsverwaltung mit Odoo - Urlauskonto

Auswertung Urlaubskonto

Springen wir nun in die Auswertung Urlaubskonto und sehen nun eine Auflistung und den Status des jeweiligen Urlaubes. Ich melde mich nun noch einmal als Administrator an und springe in die Urlaubsverwaltung zu bestätigender Urlaub - Urlaubsanträge. 

Ich lasse hier nun den Filter zur Genehmigung. Diesen werde ich nun genehmigen. Den anderen möchte ich nicht genehmigen und sage hier zurücksetzen. In der Listenansicht sehen wir nun, dass dieser den Status verworfen hat. Frau Musterfrau möchte nun einen Urlaub beantragen der länger als ihre verbleibenden Tage andauert. Wir speichern diesen. Odoo sagt hier, dass die Anzahl der verbleibenden Tage für diesen Urlaub zu wenig ist. Mit den entsprechenden Rechten können wir uns diverse Auswertungen anzeigen lassen. Im Reiter Berichte Urlaubsdetails können wir uns eine Übersicht der vorhandenen Urlaubsanträge anzeigen lassen und hier auch einen neuen Urlaubsantrag anlegen.

Urlaubsverwaltung mit Odoo - Berichte

Reiter Berichte Urlaubsanträge

Im Reiter Berichte Urlaubsanträge sehen wir eine tabellarische Auswertung mit entsprechenden Filtermöglichkeiten. Im Unterpunkt Urlaub nach Abteilungen haben wir die Möglichkeit, einen Bericht zu unserer Urlaubsverwaltung innerhalb einer Abteilung zu drucken. Ich sage hier genehmigt, wähle die Abteilung Buchhaltung aus und sage dann Druck. Wir erhalten ein PDF Dokument mit der Auswertung des entsprechenden Urlaubskontos.

 Das war's zur Urlaubsverwaltung mit Odoo. Danke fürs Zuschauen und bis zum nächsten Video. 


 
 

Auch als Video Tutorial verfügbar

Wir haben weitere tolle Videos zu den Odoo Grundlagen für Sie.

In den Video Tutorials zeigen wir Ihnen viele wichtige Tipps & Tricks für die Nutzung eines Odoo ERP Systems. Die ersten Grundlagen wie das Erzeugen einer Datenbank, Einführung in die Benutzeroberfläche oder wie Sie neue Apps installieren, hatten wir bereits  auf Youtube veröffentlicht.

Die Odoo Grundlagen Videos werden alle in unserem neuen Youtube Kanal unter dem Label ownERP veröffentlicht. 

ZUM YOUTUBE KANAL

Weitere Informationen? 

Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich.