ERP Software Vergleich

ERP Systeme vergleichen lohnt sich!

MyOdoo.de

Wer sich mit dem Thema "Enterprice Recource Planning" auseinander gesetzt hat weiß, dass die Auswahl der Anbieter überwältigend ist. Bei so vielen Informationen fällt es daher schwer die richtige Entscheidung zu treffen, vor allem weil sich die meisten Softwaresysteme sehr ähnlich sind. Die richtige Software hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel von der Unternehmensgröße Ihrer Firma. Stellen Sie sich zunächst einmal die Frage, auf was Sie besonderen Wert legen und welche Wünsche Sie an die ERP Software haben. Welches ERP System wird Sie zum Erfolg führen und die Arbeit in Ihrer Firma erleichtern? Wollen Sie ein ERP System erst einmal mieten oder kaufen?

Was ist ERP überhaupt?

ERP ist ein Abkürzung für Enterprise Resource Planning, aber selbst der vollständige Name gibt nicht viel Aufschluss darüber, was eine ERP-Software ist oder was sie tut. Dazu müssen Sie einen Schritt zurücktreten und über all die verschiedenen Prozesse nachdenken, die für die Führung.....

Weiterlesen


ERP mieten oder kaufen?

Die gängige Methode eine ERP-Lösung im Unternehmen zu integrieren ist der Kauf einer ERP-Software. So kaufen sich die Unternehmen das Recht der freien Verfügungsgewalt der Software und können je nach Software das ERP Programm selbst anpassen.  Nun ist es mittlerweile so, dass Firmen nicht mehr sofort kaufen müssen, sondern auch die Möglichkeit zur Miete des ERP-Systems besteht. Die Programme sind also nicht nur Verkaufsprodukte, sondern monatlich bezahlte Dienstleistungen. Wir sprechen hier von dem Begriff "Software as a Service" (Saas). 

Gerade kleinere Unternehmen haben nicht finanziellen Mittel und entscheiden sich hier für zahlbare Varianten. Gerade bei Open Source Programmen ist der Kostenaufwand für Lizenzen und manuelle Anpassungen durch erfahrene Hände nicht zu unterschätzen. Denn es ist doch häufig so, dass Änderungen und Anpassungen notwendig sind und sich dies ohne Programmierkenntnisse nicht realisieren lässt.

Denn, wer sich für eine ERP Software entscheidet, tut dies für einen langen Zeitraum. Man strebt eine Lebensdauer der Software von ca. 5 Jahren an. Viele Unternehmen nutzen die Software allerdings viel länger, da der gesamte Prozess einen sehr hohen Zeit- und Kostenfaktor mit sich bringt. Es ist also ratsam einen ERP-System-Vergleich zu unternehmen bevor man sich in hohe Kosten stürzt. 

ERP kaufen

Wie viel kostet ERP-Software? Die ERP Kosten gestaltet sich aus vielen Faktoren. Die Preisgestaltung kann je nach Unternehmensgröße variieren und richtet sich z.B. nach der Anzahl der Benutzer, nach dem Funktionsumfang, nach der Lizenz und den Lizenzkosten.

Beim Kauf einer ERP-Lösung werden zu Beginn der Einführung die Lizenzen der Module gekauft. Der Kunde kann die gekaufte ERP Software dann uneingeschränkt und unbefristet im Unternehmen nutzen. Bei einer ERP-Software gibt es viele Produkte, wie z.B. auch Odoo Open Source ERP, die sich aus vielen Modulen bündeln lassen und sozusagen modular aufgebaut sind. Das Unternehmen kann jederzeit entscheiden weitere Funktionen zu seinem ERP System hinzuzufügen um dieses zu erweitern. Es ist häufig so, dass eine jährliche Gebühr für die Wartung und den Service hinzukommt, der regelmäßige Updates von neuen Versionen beinhaltet. Diese jährliche Software Pflegegebühr liegt zwischen 10% und 20% des jeweiligen Lizenzwertes der gekauften Module. Standardmäßig fallen die jährlichen Gebühren im Vorhinein an.

ERP mieten

Die Mietlösung eines ERP Systems ist eine gute Alternative zum Kauf der Software. Dank der monatlich anfallenden Raten ist das Mieten einer ERP Software schonend für die Liquidität eines Unternehmens. Ein Pluspunkt ist, dass das ERP Mietmodell sofort einsetzbar ist und ab der ersten Minute nutzbar zum Einsatz gebracht werden kann. Gerade kleine Unternehmen, die sich vor größeren Investitionen scheuen, werden mit einer ERP Mietlösung für den Beginn richtig liegen.

Das Risiko eine Fehlinvestition zu begehen minimiert sich, da man nicht sofort hohe Summen für eine gesamte ERP Software bezahlen muss. Man kann die Mietlösung also als Test sehen, und entscheiden ob das ERP System den Erwartungen entspricht. Dadurch ersparen sich unternehmen eine Menge Geld für falsche Entscheidungen.

Allerdings fallen auch bei der ERP Mietlösung Kosten für die Implementierung der ERP Software an. Hierzu zählen Kosten für die Installation, das Übernehmen der Unternehmensdaten, Schulungen und Support. Diese Kosten sind allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Durch das Hosten der Unternehmensdaten auf einem eigenen Server fallen außerdem Kosten, denn ERP Anbieter und Hosting werden in der Regel nicht von ein und demselben Anbieter gemacht.

Die Wahl der richtigen Software

ERP Vergleich

Unabhängig davon, ob Sie die Einstiegssoftware übertreffen oder ein Altsystem ersetzen, die Wahl eines ERP-Systems, das gut zu Ihrem Unternehmen passt, kann einen starken Einfluss auf Ihr zukünftiges Wachstum und Ihre Rentabilität haben. Da die Kosten für die Implementierung eines ERP-Systems so hoch sind, dass sie viel Zeit und Input von den Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen erfordern, sowie möglicherweise erhebliche Softwarelizenz- und Beratungskosten, besteht ein enormer Druck, es beim ersten Mal richtig zu machen.

Trotz dieser hohen Anforderungen werden die meisten Entscheidungsträger, die ERP-Software auswählen und implementieren, dies nicht mehr als ein paar Mal in ihrer Laufbahn tun. Die Kaufentscheidung ist daher zugunsten des Anbieters ausgerichtet, wobei viele ERP-Anbieter eine stundenlange Bedarfsanalyse benötigen, bevor sie wichtige Details wie Merkmale und Preise offen legen. Bei Gesprächen mit Softwareanbietern, ist es daher unerlässlich, die Bedürfnisse Ihres Unternehmens genau und vollständig zu kommunizieren, um nicht 6 Monate nach der Implementierung herauszufinden, dass das Projekt nicht realisierbar ist oder dass eine unerwartete und teure kundenspezifische Entwicklung erforderlich ist.

Generell lassen sich ERP Systeme allerdings in 4 Übergruppen teilen: E-Commerce-Komplettlösungen, Modulare ERP Systeme, Branchenübergreifende Systeme und Branchenspezifische Softwarelösungen. 

E-Commerce-Komplettlösungen

Bei der E-Commerce-Lösung erstreckt sich der Umfang der Software über alle Bedürfnisse eines Onlinehandels. Im Nachfolgenden stellen wir Ihnen einige Anbieter vor. 

Modulare ERP Systeme

Mit dieser Lösung können Firmen frei nach dem gewünschten Funktionsumfang zusammenstellen.

Branchenübergreifende Systeme

Branchenübergreifende Systeme decken grundlegende Bedürfnisse aller Branchen ab und werden als Komplett-Paket zur Verfügung gestellt.

Branchenspezifische Softwarelösungen

Branchenspezifische ERP Systeme sind auf die speziellen Anforderungen auf die einzelnen Branchen zugeschnitten.

Odoo Bild- und Textblock

Mit MyOdoo erhalten Sie ein Modulares ERP System.

Unsere Softwareentwickler haben das Open Source ERP Odoo an die deutschen Rahmenbedingungen angepasst so dass Sie das ERP-System perfekt in Ihre Betriebsstruktur integrieren können. Wir bieten Ihnen eine Lösung, die Ihre Unternehmensprozesse verbindet. Von der Produktionsplanung und Waren- und Materialwirtschaft über die Preis- und Projektkalkulation, von Service-, Kunden- und Lieferantenmanagement bis hin zu inner- und überbetrieblicher Logistik, E-Commerce sowie Finanzbuchhaltung und Controlling.

MyOdoo ist eine webbasierte Software die dank der Benutzerfreundlichkeit und der intelligenten Funktionalität wiederkehrende Prozesse automatisiert und damit eine große Entlastung Ihrer Mitarbeiter mit sich bringt. 

Mit MyOdoo erhalten Sie einen deutschen Support und umfangreiche Dokumentationen und Video-Tutorials für Ihr ERP.

Brauchen Sie mehr Infos zu Ihrem ERP-System Vergleich?

Unser Team wird Sie gerne unterstützen für die Wahl des Ihrer richtigen ERP-Lösung