Odoo und Recaptcha

Google kündigt Version 1 von reCAPTCHA offiziell ab

MyOdoo.de

Google hat offiziell die erste Version seiner Bot-Abwehr-Software reCAPTCHA abgekündigt: ganzen Artikel bei Heise lesen

ReCAPTCHA verhindert den Zugriff sogenannter "Bots" auf Ihre Formularen im Internet, also automatisierte Zugriffe durch ein autonom agierendess Programm, welches meist Spam und unerwünschte Werbung verbreitet. 

Wer also reCAPTCHA in Zukunft weiterhin nutzen will, sollte nur noch die Version 2 von Googles reCAPTCHA verwenden, welche jedoch schon seit längerem auf dem Markt ist. Voraussetzung ist, wie bei allen Produkten von Google, ein eingerichtetes Googlekonto. reCPATCHA erreichen Sie auf dieser Seite: https://www.google.com/recaptcha/


reCAPTCHA Integration in Odoo 10

reCAPCTHA in der Version 2 können Sie auch relativ einfach in Odoo 10 einbinden. Die verbesserte Version und Integration von reCAPTCHA für Odoo 10 erhalten Sie mit unserem Webshoppaket.  Dokumentiert haben wir die ReCAPTCHA Integration in Odoo in unserem Wiki: Recaptcha in Odoo einrichten

Video zur reCAPTCHA Integration

 
 

Den Inhalt des Videos auch als Transkript in diesem Blogeintrag:

Hallo und Herzlich Willkommen zu diesem Video in dem ich Ihnen heute einmal die reCAPTCHA Integration in Odoo 10 zeigen möchte.

Die reCAPTCHA Integration ist in unserem Webshop Paket oder MyOdoo.de erhältlich. Für diese Integration benötigen Sie ein Google-Konto indem Sie sich die reCAPTCHA-Codes erzeugen müssen. Ein Google Konto ist also die Voraussetzung um die reCAPTCHA nutzen zu können.

Für was brauche ich eigentlich reCAPTCHA? reCAPTCHA verhindert, dass sich sogenannte Spam bots in ihrem System registrieren bzw Ihnen Anfragen über das Kontaktformular senden können. Um das zu verhindern, haben wir die reCAPTCHA Integration auf der Regierungsseite als auch im Kontaktformular eingebaut. Sie müssen bei reCAPTCHA immer eine relativ einfache Frage per Auswahl der passenden Bilder beantworten und haben sich somit als reale Person authentifiziert und sind nun in der Lage das Kontaktformular abzusenden. Die Einrichtung von reCAPTCHA ist relativ einfach.

Gehen Sie dazu mit einem Administrator Account ins Back End, aktivieren Sie den Entwicklermodus und springen Sie in Systemparameter. Dort können Sie nach reCAPTCHA suchen und hinterlegen dort zwei Schlüssel auf englisch Keys genannt. Diese erzeugen Sie in ihrem reCAPTCHA-Account. Wie das geht, werde ich jetzt hier nicht weiter erläutern. Denn dies ist in verschiedenen Anleitungen von Google in verschiedenen Foren im Internet beschrieben und kann dort nachgelesen werden. Wenn Sie die Keys erzeugt haben, hinterlegen Sie hier bitte den öffentlichen Key unter reCAPTCHA-Keys und Ihren geheimen Schlüssel unter reCAPTCHA Secret. Speichern Sie die beiden Parameter ab und Sie werden sehen, dass auf der Website reCAPTCHA benutzt werden kann.

Die genaue Dokumentation haben wir für Sie auch in unserem Wiki dokumentiert. Den Link dazu blenden wir nun kurz ein, bzw. finden Sie Ihn auch in unserer Videobeschreibung.