Neue Module für die DSGVO Unterstützung für Odoo verfügbar

Integration in Odoo 8 sowie Odoo 10 für Datenschutzthemen powered by Callino AT

MyOdoo.de
Odoo Bild- und Textblock

Seit 25. Mai 2018 ist bekanntlich die DSGVO in Kraft getreten und jeder ist zwangsläufig dazu verpflichtet sich mit dem Thema Datenschutz zu befassen, um  innerhalb seines Unternehmens ( oder zum Beispiel auch innerhalb eines Vereins) die Anforderungen zu erfüllen.  

Es gibt nun Module, die Ihnen dabei helfen zum Beispiel die Verfahrensverzeichnisse direkt in Odoo zu erstellen. Wenn Sie ohnehin schon mit Odoo arbeiten, müssen Sie sich also nicht extra mit Excel-Listen oder anderen Insellösungen beschäftigen, sondern erledigen alles direkt in Odoo.  

Das  Paket finden Sie zum Beispiel hier auf MyOdoo unter Pakete > Paket DSGVO 
Das Paket besteht aus 20 verschiedenen Modulen, die für unterschiedliche Bereiche in Odoo verantwortlich sind ( Sale, CRM, Website, ...) 

Die 3 Basis Applikationen sind die GDPR/DSGVO Betroffenenrechte (dsgvo_afftected_rights), GDPR/DSGVO Verarbeitungsverzeichnis (dsgvo_directory) und 
GDPR/DSGVO Partner Consent (dsgvo_partner_consent)
für Kundeneinwilligungen.  Alle anderen Module bauen auf diese Module auf und werden je nachdem,  welche Module bereits in Ihrem Odoo installiert sind, mitinstalliert. 

Die Module wurden von unserem Partner Callino in Österreich entwickelt und werden durch Equitania in Deutschland vertrieben. 

Die ausführliche Moduldokumentation finden Sie hier